FES-Shabibeh-Fatah Workshopreihe “Facilitating the Debate on Social Democratic Values”

37579450_1800522400014806_4548519487728517120_n



Im Rahmen der Workshopreihe „Facilitating the Debate on Social Democratic Values“ veranstaltete die FES in Kooperation mit der Partnerorganisation Shabibeh-Fatah am 21.07.2018 den ersten Workshop in Qalqilia zum Thema „Die Rolle der Jugend im Wandel“. In verschiedenen Gruppenaktivitäten gingen die Teilnehmer_innen Fragen nach den Herausforderungen und Möglichkeiten sowie der Rolle der Jugend in der palästinensischen Gesellschaft nach. Dabei wurden Definitionen von sozialer Gerechtigkeit elaboriert und demokratische Öffentlichkeit thematisiert. Abschließend diskutierten die Teilnehmer_innen die Fähigkeit der Jugend soziale Veränderungen in der Gesellschaft hervorzubringen.

Angeregt diskutierten junge Menschen im Rahmen des zweiten Workshops am 24.07.2018 in Tulkarem über das Recht auf freie und gleichwertige Bildung. Die Teilnehmer_innen erarbeiteten, welche Rolle Bildung in der Gesellschaft spielt und wie diese den Demokratisierungsprozess der palästinensischen Zivilgesellschaft beeinflusst und prägt. Bildung stellte dabei für einen Großteil der Teilnehmer_innen einen wichtigen Baustein zur Schaffung eines Bewusstseins für Soziale Gerechtigkeit in der heutigen Generation dar.

Am 25.07.18 fand der dritte Workshop in Ramallah statt, bei dem sich junge Menschen mit der Sozialdemokratie im Blickwinkel zwischen Säkularismus und Traditionalismus in Palästina auseinandersetzten. Die Teilnehmer_innen diskutierten angeregt über demokratische Werte in diesem Spannungsfeld im palästinensischen Kontext. Viele junge Menschen setzten sich dabei kritisch mit der Thematik auseinander.

Im vierten Workshop am 28.07.2018 in Nablus thematisierten wir das Thema der innerparteilichen Demokratie und demokratischen Werten innerhalb der Shabibeh Fateh. Zunächst erläuterten die Teilnehmer_innen ausführlich ihr Verständnis von Demokratie im Allgemeinen und innerhalb der Fatah im Speziellen. In einer Diskussionsrunde evaluierten die Jugendlichen dann zusammen die demokratischen Strukturen innerhalb der Shabibeh Fatah. Ferner gingen sie in einer weiteren Diskussionsrunde darauf ein, welches zentrale Charakteristika einer Demokratie seien. Die Jugendlichen sprachen über freie Wahlen, Repräsentation und Rechtsstaatlichkeit.

Der fünfte Workshop dieser Reihe fand am 29.07.2018 in Tubas statt. Unter dem Thema „Die Rolle der weiblichen Mitglieder_innen in Entscheidungsprozessen in der Fatah Youth“ erläuterten die jungen Teilnehmer_innen zu Beginn zunächst verschiedene Rollenverständnisse in der palästinensischen Gesellschaft und welche Verantwortlichkeiten und Herausforderungen ihnen gegenüberstehen. Im Anschluss wurde in Gruppenarbeit über die Möglichkeiten von Frauen als Mitglieder_innen der Shabibeh Fatah diskutiert und wie sie innerhalb der Partei politische und soziale Veränderungen hervorbringen können. Abschließend gingen sie auf den Einfluss von Frauen auf die Entscheidungsprozesse innerhalb der Fatah ein.

In den bisherigen Workshops zeigten die Mitglieder_innen der Shabibeh Fatah großes Interesse am Thema der Sozialdemokratie und ihren Aspekten, diskutierten angeregt und kritisch und zeigten sich in Hohem Maße motiviert ihr Engagement fortzusetzen und zu einer positiven Veränderung in ihrer Gesellschaft beizutragen.